Sie sind hier: Trinkwasser    Abwasserabrechnung  

Die TWE erheben im Auftrag der Gemeinde Ensdorf die Gebühren für die Grundstücksentwässerung.

Gebühren sind öffentliche Abgaben und richten sich nach den Bestimmungen des kommunalen Abgabengesetzes sowie den Satzungen der einzelnen Gemeinden. In den Satzungen der Gemeinde Ensdorf ist auch die Bemessung und Festsetzung des Gebührensatzes geregelt.

Anträge auf Befreiung von der Kanalbenutzungsgebühr können bei den Bauämtern der zuständigen Gemeinde gestellt werden. Dies gilt auch für den Einbau von zweiten Wasserzählern zur Bewässerung von Nutz/Ziergärten, Teichanlagen usw.


Die Kanalgebühren werden seit dem 01.01.2016 mit 3,84 Euro/m³ berechnet.